Adlink rutscht wieder in die roten Zahlen

Dienstag, 13. Mai 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Adlink Umsatz


Der Onlinevermarkter Adlink Internet Media erzielte im 1. Quartal 2003 einen Umsatz von 9,45 Millionen Euro. Dies bedeutet eine Verbesserung um 11,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Der Ebitda-Verlust konnte von 1,2 Millionen Euro auf nun 560.000 Euro verringert werden. Allerdings rutschte das Unternehmen damit wieder in die roten Zahlen, nachdem man im 4. Quartal 2002 die Gewinnzone erreicht hatte. Die Entwicklung sei allerdings im Plan, da sich der Werbemarkt zum Jahresbeginn traditionell saisonal bedingt abschwäche. kj
Meist gelesen
stats