Adisfaction stärkt den Einkauf

Dienstag, 11. März 2008

Bei der Meerbuscher Digital Marketing Agentur Adisfaction ist Thomas Henrichs an Bord gegangen. Der 35-Jährige übernimmt die Verantwortung für den Mediaeinkauf. Er soll unter anderem den Mediaplanung und -einkauf enger verzahnen sowie Buying-Konditionen optimieren. Henrichs kommt von der Düsseldorfer Agentur OMG 4CE, wo er seit 2004 im Bereich Online- und Mobile-Marketing sowie als Mediaeinkäufer im Einsatz war. Zu seinen vorherigen beruflichen Stationen zählen ebenfalls in Düsseldorf Crossmedia, TKM Starcom und Universal McCann.

Adisfaction wurde 2002 ursprünglich als reine Online Media Agentur gegründet. Inzwischen hat der inhabergeführte Dienstleister sein Angebot auf Full Service im Bereich digitales Marketing ausgeweitet. An den Standorten Meerbusch und im schweizerischen Will werden internationale Kunden aus der Finanzbranche betreut, wie zum Beispiel ABN, Amro, Cortal Consors und Vontobel. si
Meist gelesen
stats