Adconion Media Group übernimmt Smartclip

Dienstag, 08. November 2011
Jean-Pierre Fumagalli
Jean-Pierre Fumagalli

Die Adconion Media Group (AMG) übernimmt Smartclip. Durch die Fusion will AMG zum weltweiten Marktführer im Bereich des Video Advertising aufsteigen. Smartclip soll als eigene Säule neben den beiden anderen Geschäftsbereichen Adconion Direct und Joost Media bestehen bleiben. Wieviel Adconion für den Videovermarkter gezahlt hat, ist nicht bekannt. "Gemeinschaftlich können wir in einer marktführenden Position, die sich immer stärker ändernden Anforderungen von Anbieter, Werbetreibenden und Agenturen mit höchster Effizienz und einem umfassenden Produktportfolio bedienen", so Jean-Pierre Fumagalli, CEO von Smartclip.

Kurzfristig soll sich für die Kunden der Unternehmen nichts ändern, langfristig sollen jedoch Synergien zwischen AMG und Smartclip genutzt werden. Dabei spielt in erster Linie die geographische Ausweitung der Geschäfte - auch jenseits von Europa - eine Rolle.

"Durch die Akquisition von Smartclip und der damit verbundenen Präsenz in 17 Ländern weltweit sind wir der attraktivste Partner von innovativen Video Lösungen in unserer Branche und können unsere starke Position im Segment Brand Solutions weiter ausbauen", erklärt Tyler Moebius, Gründer und CEO und AMG.

Bewegtbildwerbung ist ein attraktives Geschäft: Zwar ist der Markt noch relativ klein, die Wachstumsraten sind jedoch im Vergleich zum gesamten Onlinewerbemarkt hoch. In Deutschland soll laut Prognose des Online-Vermarkterkreises (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) der Bruttowerbeumsatz mit Bewegtbild bei 184,2 Millionen Euro liegen, ein Plus von 115 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum Vergleich: Mit Displaywerbung soll in diesem Jahr laut OVK 3,78 Milliarden Euro brutto umgesetzt werden, 20 Prozent mehr als 2010.

Durch den Zusammenschluss wird AMG zu einem der größten Player in diesem Bereich - und das weltweit. Aktuell erreicht das Netzwerk nach eigenen Abgaben monatlich mehr als 400 Millionen Unique User. Smartclip liefert nach eigenen Angaben rund 750 Millionen Video Streams pro Monat aus und ist damit bereits die Nummer Eins unter den Videonetzwerken in Europa. sw
Meist gelesen
stats