Ad2Net vermarktet Ehrensenf

Donnerstag, 28. September 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ad2net Ehrensenf Michael Dameris


Die mit dem Grimme Online Award ausgezeichnete Internet-Satireseite Ehrensenf wird ab sofort von Ad2Net vermarktet. "Derartige Formate sind die Zukunft der TV-Unterhaltung und somit auch die Zukunft der TV-Spots", sagt Michael Dameris, Finanz- & Marketingvorstand von Ad2Net. Ehrensenf kommt derzeit monatlich auf rund 2,5 Millionen Page Impressions (PIs) und 800.000 Visits. Ad2Net betreut mittlerweile über 120 Premium-Websites mit einer Reichweite von rund 1,2 Milliarden PIs. gen

Meist gelesen
stats