Ad Effects 2010: Tomorrow Focus präsentiert Leitfaden zur Auswahl von Werbeformen

Montag, 06. September 2010
Video Ad: Sehr gute Klickraten, hohe Awareness, sehr innovativ
Video Ad: Sehr gute Klickraten, hohe Awareness, sehr innovativ
Themenseiten zu diesem Artikel:

Werbeform Tomorrow Focus Leitfaden Werbeformenmatrix


Welche Online-Werbeform passt zu welcher Kampagne? Eine Werbeformenmatrix der Studie Ad Effects 2010 gibt Empfehlungen für den Einsatz verschiedener Werbeformen. Mit Hilfe einer Onsite-Befragung, an der sich knapp 3.250 User beteiligten, testete Tomorrow Focus Sales die Wirkung verschiedener Werbeformen und entwickelte daraus erstmals einen Leitfaden. Je nach Kampagnenziel und Produktstatus können Kunden und Agenturen so planen, welche Platzierung für sie am effektivsten ist. Untersucht wurden die Werbeformate Super Banner, Skyscraper, Medium Rectangle, Wallpaper, Pre-Roll Video Ad, Banderole Ad und Billboard aus 21 Kampagnen. Anhand der detaillierten Beurteilung anhand von Items wie Klickrate, Gefallen, Awareness, Recognition, Akzeptanz, Glaubwürdigkeit, Innovationsgrad und Aktivierung wurden den Formaten unterschiedliche Attribute zugewiesen. Der Skyscraper beispielsweise wird als sehr glaubwürdig wahrgenommen, hat eine hohe Aktivierungsleistung und gefällt den Befragten gut. Allerdings ist das Format nur wenig akzeptiert und hat geringe Awareness-Werte.

Abhängig vom Kampagnenziel kann der Kunde zudem anhand einer Werbeformenmatrix erkennen, welches Werbemittel für ihn das beste ist – je nachdem, ob die Markenbekanntheit gesteigert, ein positives Image aufgebaut oder die Marke repositioniert werden soll. Ist das Ziel, die Kundenbindung an ein bereits vorhandenes Produkt zu stärken, bieten sich Skyscraper, Super Banner, Video Ad und Wallpaper an. Soll hingegen ein neues Produkt am Markt eingeführt werden, sind Banderole, Billboard, Medium Rectangle und Video Ad die geeigneten Werbemittel.

Die Studie Ad Effects wurde bereits 2006 und 2009 durchgeführt und gibt einen Überblick über die Entwicklung von Online-Werbeformen. In diesem Jahr kam neu die Werbeformenmatrix hinzu. Die gesamte Studie finden Sie hier. sw
Meist gelesen
stats