Achim Szymanski geht zu Stöhr DDB

Montag, 06. September 2004

Die Düsseldorfer Agentur Stöhr DDB holt Achim Szymanski zum 1. Dezember als Geschäftsführer Kreation an Bord. Der 45-Jährige arbeitete zuletzt als freier Texter und Konzeptioner in München. Zuvor war das ADC-Mitglied unter anderem bei Heye & Partner in Unterhachingen als Creative Director für den Kunden McDonald´s verantwortlich.

Agenturchef Jürgen Stöhr hatte den Bereich Kreation zuletzt einer weiblichen Doppelspitze übertragen: Henrietta Lienke und Anja Stough traten im Juni in die Fußstapfen von Ex-Kreativchef Ralf Zilligen, der im Mai von Stöhr DDB zum Düsseldorfer Ortskonkurrenten BBDO Campaign gewechselt war. jh
Meist gelesen
stats