Acclaim macht sich per Kampagne über Computerspielhelden Super Mario lustig

Donnerstag, 03. April 2003
-
-

Mit vergleichender Werbung trommelt der Spielehersteller Acclaim für sein neues Action-Spiel "Vexx", das am morgigen Freitag für Playstation 2, Xbox und Gamecube in den Handel kommt. Die Kampagne umfasst unter anderem Stellenanzeigen, in denen "Super Mario, der Star unter den Klempnern" eine neue Beschäftigung sucht (Agentur: Indigo Pearl, Hamburg). Gleichzeitig weist man darauf hin, dass statt der Nintentdo-Kultfigur Super Mario nun der neue Spieleheld Vexx am Ruder sei. Die Motive werden in auflagenstarken überregionalen Tageszeitungen platziert. Auch die Verpackung von "Vexx" nimmt das Design des Konkurrenzprodukts zur kreativen Grundlage. "Wir bedienen ein Publikum, das sehr viel Spaß versteht und durchaus mit provokanten Aktionen umgehen kann", so Jean Marc Behle, Marketing Manager von Acclaim Deutschland.

Die Acclaim-Muttergesellschaft war in den USA ebenfalls bereits durch ungewöhnliche Aktionen aufgefallen: Vor dem Start des Spieles "Turok Evolution" versprach man Paaren 10.000 US-Dollar, wenn sie am Veröffentlichungstermin ein Kind zur Welt bringen und dies mit Vornamen Turok nennen. Der Preis soll tatsächlich vergeben worden sein. kj

Meist gelesen
stats