AXA investiert 4,5 Millionen in Multimedia-Werbung

Donnerstag, 10. Juni 1999

Eine einjährige Exklusivität auf 2500 Stichworte in acht Sprachen sicherte sich für 4,5 Millionen Mark der französische Versicherungskonzern Axa im Internet. Kreiert werden die multimedialen Einkaufsflächen von der Pariser Agentur Agency.com, der Mediaeinkauf liegt bei der Omnicom-Agentur OMD. Wenn sich ein Internaut also für eines der Axa-Tätigkeitefelder – zum Beispiel Versicherung oder Vermögensverwaltung – interessiert und nach diesen Stichworten im Internet sucht, stößt er automatisch auf eine Axa-Bande und den international präsenten Claim „Go ahead with Axa", der in insgesamt acht Sprachen dekliniert wurde. Insgesamt ist die Kampagne auf 20 Sites präsent, darunter Yahoo, Alta Vista, MSN oder auch All Europe.
Meist gelesen
stats