AWK bietet virtuellen Werbeträgerpark

Mittwoch, 06. Oktober 1999

Die AWK Aussenwerbung bietet Kreativen und Planern einen "virtuellen Werbeträgerpark" auf CD-Rom an. Plakatkampagnen könnten so im Vorfeld in einer virtuellen Stadtlandschaft auf ihre Wirksamkeit getestet werden, kündigt der Außenwerber an. Dafür werden die Plakatmotive als Photoshop-Vorlagen auf ausgewählte Werbeträger montiert. Im virtuellen Raum könne man das Motiv aus verschiedenen Perspektiven "realitätsnah" betrachten und in seiner Wirkung beurteilen.
Meist gelesen
stats