AVE verstärkt strategisches Marketing

Freitag, 20. November 1998

Die AVE Gesellschaft für Hörfunkbeteiligungen, Tochtergesellschaft der Holtzbrinck-Gruppe, willihr strategisches Marketing ausbauen. Ziel ist die optimierte Nutzung von Synergien innerhalb der Marketing- und Verkaufsbereiche aller AVE-Partnersender. Insbesondere sollen die Aktivitäten für die nationale Dachmarke der Hit-Radio-Antenne-Sender aus Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt gebündelt und koordiniert werden. Denkbar wären etwa gemeinsame Werbeauftritte der Hit-Radio-Antenne-Sender, die eine Bündelung der einzelnen Sender-Etats und einen größeren Werbedruck zur Folge hätten, erklärt Susanne Baldauf, Projektleiterin bei der AVE. Die AVE ist unter anderem an den Radiosendern Hit-Radio Antenne Niedersachsen, Hit-Radio Antenne Sachsen, Hit-Radio Antenne Sachsen-Anhalt, Radio Regenbogen, BB Radio, Antenne MV und Antenne Thüringen beteiligt.
Meist gelesen
stats