AS&S legt die Tarife für TV-Werbung im Umfeld der Formel 1 vor

Donnerstag, 21. Februar 2002

Die ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) hat die Werbepreise für TV-Spots im Umfeld der Formel-1-Übertragungen veröffentlicht. Danach kostet ein 30-Sekunden-Spot im Rahmen der Live-Berichterstattung vom freien Training generell 6750 Euro, beim freien Training zum Großen Preis von Deutschland steigt der Preis auf 9000 Euro.

Insgesamt überträgt der Sender sieben Mal die Übungsrunden von Schumi & Co.. Dabei wurden in der Vergangenheit ein Marktanteil von durchschnittlich 17,5 Prozent erzielt. Das Erste überträgt den freien Trainingstag vor dem auf RTL ausgestrahlten Qualifizierungstraining seit mehreren Jahren im Wechsel mit dem ZDF.
Meist gelesen
stats