AS&S Radio strukturiert Vertrieb neu

Donnerstag, 25. März 2010
-
-

Der Radiovermarkter AS&S Radio organisiert seinen Vertrieb um. Künftig gibt es statt Gebietsverkaufsleitern nun acht nach Regionen aufgestellte Sales Manager und Key Accounter. Sie bekommen Unterstützung von dem internen Entwicklungszentrum, der „Denkfabrik", deren Aufgaben erweitert wurden: Sie soll künftig Vorschläge für individuelle Werbekonzepte erarbeiten und umsetzen.  Dazu stehen die Geschäftsführer der Hamburger Radio-Kreativagentur Blanck & Blanck, Gunnar und Ulf Blanck, sowie weitere Spezialisten, die sich mit Kreation und Produktion von Spots auskennen, dem Denkfabrik-Team in der Kundenberatung zur Seite. AS&S Radio nennt die neue Dachstruktur im Verkauf IPCP - das steht für Identifikation - Planerstellung - Creation - Plan- beziehungsweise Forschungsbeleg. 

AS&S Radio-Geschäftsführerin Esther Raff will dadurch den Werbekunden auf Wunsch individueller bei Mediaplan und Kreation beraten und die Kampagnenerfolge durch Werbewirkungsforschung besser belegen können. Mit dem „Verkäufer klassischen Zuschnitts" habe das neue Modell nichts mehr zu tun, so Raff. 

Die Verkaufsstruktur wird mit der Kampagne "Die Zielerreicher" beworben, die in den kommenden Wochen mit wechselnden Motiven in Print- und Online-Medien geschaltet wird (Agentur: Cucarachas, Frankfurt). se
Meist gelesen
stats