AS Young Mediahouse will Frauensegment erobern

Donnerstag, 03. Juli 2003

AS Young Mediahouse ist dem Erfolg der jungen Pocketzeitschriften "Glamour" und "Joy" auf der Spur: Im Herbst schickt der Tochterverlag von Axel Springer einen monatlichen Frauentitel, der derzeit unter dem Arbeitstitel "Lola" entwickelt wird, ins Rennen. Zielgruppe sind die jungen Frauen. Der Titel soll in einer Auflage von bis zu 1 Million Exemplaren erscheinen.

Für den bislang auf Jugend- und Musikzeitschriften spezialisierten Verlag ist dies der erste Schritt ins anzeigenstarke, aber hartumkämpfte Segment der Frauenpresse. Shooting-Star "Glamour" aus dem Hause Condé Nast ist vor kurzem erfolgreich in die 14-tägliche Erscheinungsweise gestartet. Das erste Heft verkaufte nach Verlagsangaben über 450.000 Exemplare. MVG-Titel "Joy" verkaufte im 1. Quartal 492.975 Exemplare. sch
Meist gelesen
stats