ARD verhandelt mit Regionalsender BTV Württemberg

Dienstag, 03. Februar 1998

Am 1. Juni 1998 wird mit BTV Württemberg ein Regional-TV-Sender für die 2,2 Millionen Zuschauer im Ballungsraum Stuttgart/Heilbronn gelauncht. Nach Angaben von Marketing- und Vertriebsleiter Ralf Scholl, zusammen mit seinem Vater Alfred Scholl langjähriger Verkaufsrepräsentant der SDR-Werbetochter, steht BTV in Verhandlungen mit der ARD-Werbung über eine nationale Vermarktung. Die ARD vermarktet bereits den Lokal-TV-Sender Hamburg 1. Für BTV werden 60 feste und 30 freie Mitarbeiter mit Sitz in Stuttgart und Studio in Ludwigsburg arbeiten. 15 Millionen Mark werden für TV-Technik und Studios investiert. Geschäftsführer von BTV Württemberg ist – wie auch bei TV Baden – Bernd Schumacher. Gesellschafter sind unter anderem der Klett-Verlag, die Motor-Presse Stuttgart und der "Münchner Merkur".
Meist gelesen
stats