ARD und ZDF gründen Kinderfilm GmbH

Freitag, 11. Juni 1999

Die neue Firma wurde zusammen mit den Tochtergesellschaften der großen Kirchen ins Leben gerufen. "Das Unternehmen mit Sitz in Erfurt soll Kinderprogramme vor allem für den ARD/ZDF-Kinderkanal entwickeln und produzieren", erklärte Wolfgang Tumler, Geschäftsführer der evangelischen Produktionsgesellschaft Eikon. Nach Angaben von epd hält die Studio-TV-Film-GmbH 50 Prozent der Anteile. An dieser GmbH sind wiederum Eikon mit 50,9 und ZDF Enterprises mit 25,1 Prozent beteiligt. Die Tochter Drefa Holding des MDR und die katholische Produktionsgesellschaft Tellux sind mit je 25 Prozent an der Kinderfilm GmbH beteiligt. Die Gründung der Kinderfilm GmbH steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichtsratsgremien einzelner Gesellschafter.
Meist gelesen
stats