ARD und ZDF bis 2016 bei Deutschen Leichtahletik-Meisterschaften dabei

Freitag, 10. August 2012
ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz
ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz

Die Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik werden bis 2016 bei ARD und ZDF zu sehen sein. Einen entsprechenden Kontrakt unterzeichnete der Deutsche Leichtahletik Verband (DLV) mit SportA, der Sportrechteagentur der beiden öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten. Der Vertragsabschluss erfolgte am Rande der Olympischen Spiele in London, wo sich die deutschen Leichtathleten mit derzeit fünf Medaillen - darunter das Gold von Diskuswerfer Robert Harting - als überaus erfolgreich erweisen. Für ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz ist nicht zuletzt dieses Abschneiden einer der Gründe für die Vertragsverlängerung mit dem DLV: "Robert Harting ist ein Riese – auch bei den Fernsehzuschauern! Das hat die Rekordquote bei seinem Olympiasieg gezeigt. Von diesem Bewusstsein lebt auch der neue Vertrag zwischen DLV und ARD/ZDF."  ire
Meist gelesen
stats