ARD und ZDF bieten bei Bundesligarechten nicht mit

Donnerstag, 21. Januar 1999

Bei den im Frühjahr anstehenden Neuverhandlungen über die TV-Erstübertragungsrechte für die Bundesliga bieten ARD und ZDF nicht mit, teilte ZDF-Intendant Dieter Stolte gegenüber der "Berliner Zeitung" mit. Er begründet den Verzicht mit fehlenden finanziellen Mitteln. "Wir können nicht alles wollen", so Stolte. An einer Verlängerung der Verträge mit dem DFB für die Spiele der Nationalmannschaftund für den DFB-Pokal hingegen bestehe weiter Interesse, so Stolte
Meist gelesen
stats