ARD systematisiert Kampf gegen Schleichwerbung

Freitag, 29. Juli 2005

Die Landesrundfunkanstalten der ARD wollen im Kampf gegen Schleichwerbung noch enger zusammenarbeiten. Die ARD-Intendanten haben heute beschlossen, eine Clearing-Stelle unter Vorsitz des SWR-Justiziars Hermann Eicher einzurichten. Diese Arbeitsgruppe soll sowohl die laufende Aufklärungsarbeit in den einzelnen Anstalten als auch die Vorkehrungen gegen weitere Schleichwerbungsfälle koordinieren. nr

HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats