ARD setzt ihre Internetoffensive fort

Mittwoch, 06. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

ARD Internetoffensive


Die ARD baut ihr Angebot im Internet weiter aus. Obwohl die Kritik der privaten Rundfunkanbieter an den Online-Projekten der öffentlich-rechtlichen Sender zunimmt, will die ARD nach dem Ausbau von Tagesschau.de Ende 2001 nun auch das Web-Angebot Daserste.de deutlich erweitern.

In einem ersten Schritt wurde jetzt das Inhalteangebot aufgestockt. Unter der Rubrik "Service & Ratgeber" finden Internetnutzer in Zukunft vor allem Informationen aus den Redaktionen der TV-Ratgeberformate. Außerdem werden auch Zuschaueranfragen beantwortet sowie Zusatzdienste wie Archivrecherche, Expertenkontakt oder Kartenbestellmöglichkeiten angeboten.

Die neue Rubrik "Soaps" bietet eine Reihe von Community-Funktionen wie Chats mit prominenten TV-Darstellern sowie Informationen zu Set-Besuchen, Castings und Statistenrollen. Zielgruppe sind hier vor allem junge Internetnutzer.
Meist gelesen
stats