ARD relauncht "Verbotene Liebe"-Website

Mittwoch, 22. Juli 2009

Die ARD verändert die Website der Vorabend-Serien "Verbotene Liebe". Frische Farben und Motive sollen im Netz einen angemessenen Rahmen für die Hauptthemen der Sendung, Liebe, Leidenschaft und Eifersucht, bilden. Dazu gehören unter anderem Impressionen vom Schloss Königsbrunn und sowie Bordeaux- und Goldtöne. Das multimediale Angebot hat die ARD erweitert: Künftig sind die kompletten Folgen bis zu sieben Tage nach Ausstrahlung in der Mediathek abrufbar. Eine weitere Neuheit ist das monatliche Video-Special "20!". Darin stellt die Schauspielerin Theresa Underberg, die in der Serie Lydia spielt, einem Kollegen 20 persönliche Fragen. Auf dem "Chrolli"-Blog berichtet das Kultpaar Olli & Christian alias Jo Weil und Thore Schölermann wöchentlich über die Ereignisse in der Serie. Alle Blog-Beiträge lassen sich auch im Onlinedienst Twitter verfolgen. HOR
Meist gelesen
stats