ARD, ZDF und Premiere sichern Rechte an Fußball-Weltmeisterschaft 2010

Mittwoch, 29. Juni 2005
Holt WM zu Premiere: G. Kofler
Holt WM zu Premiere: G. Kofler

ARD und ZDF haben den Zuschlag für die Live-Übertragung von 46 Spielen der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 im Südafrika im Free-TV erhalten. Für das Pay-TV konnte sich Premiere die Ausstrahlungsrechte an allen 64 Live-Spielen sichern, 18 davon werden exklusiv gesendet. "Erstmals ist es Premiere gelungen, die Übertragungsrechte eines großen internationalen Sportereignisses direkt vom lizenzgebenden Verband zu erwerben", heißt es in einer Mitteilung des Senders.

Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender von Premiere: "Wir haben alle wichtigen Verhandlungsziele erreicht. Premiere wird nach 2002 und 2006 auch 2010 seinen Abonnenten eine WM-Total-Garantie bieten können. Im Vergleich zur WM 2006 in Deutschland wird sich die Exklusivität unseres Angebots sogar vergrößern". Bei der Fußball WM 2006 in Deutschland strahlt Premiere 64 Spiele aus, die Rechte für 8 Spielen liegen exklusiv bei den Münchnern. ra
Meist gelesen
stats