ARD-Werbung setzt Werbepreise für Olympia 2004 fest

Freitag, 19. März 2004

ARD-Werbung Sales & Services (AS&S) veröffentlicht die Werbepreise für klassische TV-Spots im Umfeld der Übertragungen im Ersten von den Olympischen Sommerspielen. 30 Sekunden Werbung kosten je nach Tageszeit zwischen 9000 und 33.000 Euro. Die Olympischen Sommerspiele finden vom 13. bis 29. August 2004 in Griechenland statt. Bei der Olympiade treten insgesamt 11.000 Athleten in 28 Sportarten in 301 Wettbewerben an. "Die Sommerspiele sind ein Medienereignis der Superlative. Werbekunden können mit ihren Spots in diesem Umfeld relevante Akzente für ihre Marke setzen", so Robert Lackner, Direktor Marketing & Sales bei AS&S. "Wir sind sicher, dass dieses Sportumfeld wieder für hervorragende Quoten und beste Werbewirkung sorgen wird." nr
Meist gelesen
stats