ARD-Werbung legt die Fußball-WM-Preise vor

Mittwoch, 23. Januar 2002

Die deutschen Kicker haben ihren Preis. 60.000 Euro kostet Werbekunden ein 30-Sekunden-Spot im Umfeld eines Fußball-WM-Spiels mit deutscher Beteiligung bei Schaltung vor dem Spiel. Der Spot in der Halbzeitpause kostet 144.000 Euro, nach dem Spiel sind es 93.000 Euro.

Am günstigsten ist die Schaltung eines 30-Sekunden-Werbespots bei Vorrundenspielen ohne deutsche Beteiligung. Vor dem Spiel kostet ein Spot 15.000 Euro, nach dem Spiel liegt der Preis bei 25.000 Euro. Zur Halbzeitpause zahlt der Werbekunde 43.500 Euro.

Robert Lackner, Direktor Marketing Sales bei der ARD-Werbung Sales & Services: "Wir erwarten insbesondere bei den Spielen der deutschen Nationalmannschaft eine hervorragende Sehbeteiligung. Insgesamt sind wir bei der Tarifkalkulation von einem Tausend-Kontaktpreis von unter 40 Euro in der Zielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre ausgegangen."
Meist gelesen
stats