ARD-Werbung erobert Berlin

Mittwoch, 30. September 1998

Durch die Crossover-Vermarktung mit Energy und den Vertragsabschluß mit allen früheren IP-Sendern wird die ARD-Werbung 1999 ihr Radiogeschäft erheblich ausbauenMit Antenne Brandenburg, Fritz, Radio Eins, Berlin 88”8, Spreeradio, 104.6 RTL und Energy 103,4 weitet die bislang in Berlin schwach vertretene ARD ihren Einfluß deutlich aus. Drei Kombis (Berlin 14-39, Goldie und Berlin/Brandenburg) wird die ARD anbieten und damit die Marktführerschaft in den jungen Zielgruppen übernehmen. Daneben konnte die ARD Jam FM, Landeswelle Thüringen und Hit-Radio Antenne Sachsen-Anhalt ebenfalls für die Einzel- und Kombivermarktung gewinnen. Energy 103,4 wird von der ARD nur in der Kombi mitvermarktet. Offen war zu Redaktionsschluß noch die Entscheidung von Hit-Radio Antenne Sachsen und den sächsischen Energy-Sendern. Die drei 3 Mitteldeutschen Radiokombis bleiben jedoch bestehen.
Meist gelesen
stats