ARD: Intendanten beschließen Das Erste-App

Dienstag, 05. Februar 2013
Die ARD bringt Das Erste als App
Die ARD bringt Das Erste als App

Die Intendanten der ARD haben grünes Licht für die Einführung einer Das-Erste-App gegeben. Damit sollen User Direktzugriff auf den mobilen Programmführer sowie auf Videos und den Livestream des Ersten haben. Darüber hinaus werden Features wie etwa eine Erinnerungsfunktion angeboten. Die kostenfreie App soll in etwa vier Wochen im App Store sowie im Google Play Store und im Microsoft Store verfügbar sein. Die App ergänzt damit die Bemühungen der ARD, auf die veränderten Nutzungsgewohnheiten der Zuschauer zu reagieren. Seit Beginn des Jahres steht bereits praktisch das komplete Programm online und mobil als Livestream zur Verfügung. So wird seit Start der Rückrunde auch die " Sportschau" am Samstag mit Berichten von der Fußball-Bundesliga gestreamt. Ausgenommen sind laut ARD aus urheberrechtlichen Gründen allein einige ausländische und ältere Spielfilme und Musiksendungen. Nach Unternehmensangaben verzeichnet der Livestream durchschnittlich mehr als 400.000 Abrufe pro Woche. ire
Meist gelesen
stats