AOL und Vivendi starten Werbekooperation

Montag, 26. März 2001

Der Onlinedienst AOL und der französische Konzern Vivendi Universal haben ein Werbeabkommen über 25 Millionen US-Dollar geschlossen. Laut Vereinbarung soll AOL die Dienstleistungen und Produkte von Vivendi über die eigenen Onlineportale sowie über verschiedene Time-Warner-Plattformen vermarkten. Der im vergangenen Jahr mit dem Medienkonzern Time Warner fusionierte Internet-Service-Provider AOL ist mit über 28 Millionen Mitgliedern der größte Anbieter weltweit.
Meist gelesen
stats