AOL und Autobild.de erweitern Kooperation

Donnerstag, 20. September 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Autobild AOL Axel Springer Autozeitschrift Raoul Hess


Autobild.de übernimmt ab sofort das Management des AOL Auto Channels. Bisher lieferte das Web-Portal der Autozeitschrift von Axel Springer lediglich redaktionelle Inhalte wie News, Tests und Ratgeberthemen. In der neuen Konstellation übernimmt Autobild.de die komplette inhaltliche Gestaltung und redaktionelle Pflege der Inhalte. "Die Kooperation zeigt unsere Kompetenz, für Kunden und Partner professionell recherchierte Inhalte individuell zugeschnitten zu liefern", so Raoul Hess, Leiter digitale Medien der "Autobild"-Gruppe. dh

Meist gelesen
stats