AOL startet Internetportal fürs Handy

Donnerstag, 30. November 2006

AOL hat ein WAP-Portal zur mobilen Internetnutzung entwickelt, das Mobile.aol.de die redaktionellen Inhalte des Internetportals von AOL in einer für PDAs und internetfähige Handys optimierten Darstellung bereit stellt. Auf dem Portal werden zudem Dienste wie E-Mail, Instant Messenger, Mobile Downloads und Web Surf, ein Service, der normale Internetseiten für die mobile Nutzung optimiert, angeboten. Als Werbekunden sind in das mobile Portal von Anfang an Ebay, das Jobportal Monster und ein Kosmetikkonzern eingebunden. Torsten Ahlers, Mitglied der Geschäftsleitung von AOL Deutschland, ist dabei besonders die Einbindung der Partner in das Portal wichtig: "Wir setzen auf Kunden, die dem Nutzer einen nachhaltigen Mehrwert bieten. Im Idealfall tragen unsere Partner dazu bei, die Verweildauer und die Nutzungshäufigkeit des Portals zu erhöhen." dhe

Meist gelesen
stats