AOL schließt Marketing-Allianz mit Samsung

Mittwoch, 18. Juli 2001

Der Internet- und Medienkonzern AOL Time Warner ist eine auf mehrere Jahre angelegte Marketing- und Technologieallianz mit dem Elektronikkonzern Samsung eingegangen. Wie mitgeteilt wird, wollen die Unternehmen eine co-gebrandete Set-Top-Box auf den Markt bringen, die klassische Internet-Dienste wie E-Mail und Web-Browsing auf den Fernseher zaubern soll.

Samsung wird sein Know-how im Bereich der Technik in die Kooperation einbringen und wird dafür im Gegenzug in den Fernsehsendern sowie den Print- und Onlinemdeien der AOL Time Warner-Gruppe promoted. Die DVD-Player von Samsung werden unter anderem in den Magazinen "People", "Entertainment Weekly" und "Sports Illustrated" sowie bei AOL präsentiert. AOL Time Warner hatte in den vergangenen Wochen bereits ähnliche Kooperationen mit Philips und Nestlé geschlossen.
Meist gelesen
stats