AOL installiert Internet-Stations in Fitnessclubs

Donnerstag, 02. März 2006

Der Hamburger Onlinedienst AOL Deutschland hat in 26 ELIXIA Clubs in acht deutschen Städten Internet Stations aufgestellt. An den Stationen können Besucher der Health- und Wellness-Clubs kostenlos surfen, E-Mails schreiben, chatten oder ganz persönliche Schnapsschüsse direkt aus dem Club an Freunde in der ganzen Welt versenden. "Die kostenlose Nutzung der AOL Internet Stations ermöglicht jedem ELIXIA -Besucher, sich von der unkomplizierten und schnellen Internet-Nutzung mit AOL zu überzeugen", wirbt Marc Nicolas Oerke, Director Branding bei AOL Deutschland, um neue Mitglieder. "Gleichzeitig präsentiert sich die Marke AOL bei ELIXIA in einem sehr lebendigen Kommunikationsumfeld", so Oerke.

Die Vereinbarung mit ELIXIA kommt nicht unerwartet. Marketingvorstand Matthias Quadflieg hatte kürzlich im HORIZONT-Interview angekündigt, die Anzahl der Internet-Stations deutlich ausbauen zu wollen (HORIZONT 7/2006). Derzeit betreibt AOL über 200 AOL Internet Stations in 25 Städten bundesweit. mas

Meist gelesen
stats