AOL fordert Flatrate von unter 50 Mark

Freitag, 23. Juni 2000

Das Internet wird sich in Deutschland nur mit günstigen Zugangskonditionen stärker durchsetzen lassen. "Der Schlüssel zur Verbreitung des Mediums in Deutschland ist ein massenfähiger und erschwinglicher Pauschalpreis für den schnellen und sicheren Internetzugang von deutlich unter 50 Mark pro Monat", forderte AOL Deutschland-Geschäftsführer Uwe Heddendorp auf dem gestrigen Treffen von Vertretern der Internet-Wirtschaft in Berlin. Die Teilnehmer, zu denen neben AOL auch Freenet.de sowie Dooyoo.de gehörten, sprachen sich für einen besseren Wettbewerb im örtlichen Telefonmarkt aus.
Meist gelesen
stats