AOL bezieht Content von Hörzu

Montag, 17. Juni 2002

AOL Deutschland und das Programm-Magazin "Hörzu" aus dem Axel-Springer-Verlag haben eine langfristige strategische Zusammenarbeit im Bereich Entertainment vereinbart. Den Angaben zufolge wird "Hörzu" in Zukunft eine tägliche Programmübersicht, Fernsehtipps und eine Suchfunktion für den AOL-Dienst und die Portale AOL.de, CompuServe.de und Netscape.de zuliefern.

AOL will nach Angaben von Klaus Täubrich, Geschäftsführer Interactive Services, durch die Allianz mit "Hörzu" die Informationsdichte seines Entertainment-Angebots weiter ausbauen. So sei man nun in der Lage, zielgruppenspezifischen Content wie etwa Fernsehtipps für den Bereich Sport oder speziell für Kinder anzubieten. "Hörzu" verspricht sich nach Angaben von Jochen Beckmann, Verlagsleiter Programmzeitschriften beim Axel-Springer-Verlag, eine verstärkte Online-Präsenz. Beckmann erwartet durch die Kooperation "starke Synergie-Effekte für unsere Website und die Printmarke Hörzu".
Meist gelesen
stats