AOL: Marianne Stroehmann wird Deutschland-Chefin

Dienstag, 15. Dezember 2009
Marianne Stroehmann
Marianne Stroehmann

Marianne Stroehmann übernimmt in Deutschland die alleinige Führung von AOL. Sie wird Geschäftsführerin der AOL Deutschland Medien GmbH - zusätzlich zu ihrem bisherigen Posten als Chefin der Vermarktungssparte. Die 37-Jährige löst Andreas Demuth ab, der AOL zum 30. November verlassen hat. Demuth war seit 1999 bei AOL und seit Ende 2008 Geschäftsführer des AOL-Media-Bereichs. Die gebürtige Dänin Stroehmann hat bei AOL eine steile Karriere hingelegt. Sie startete in dem Unternehmen 1998 als Partner Marketing Manager. Bei AOL Interactive wurde sie bereits 2000 Head of E-Commerce. 2004 stieg sie zum Director Retail & Transaction und anschließend zum Director National Sales in der Abteilung auf. Erst im Februar 2009 hat sie von Harald R. Fortmann den Posten als Deutschlandgeschäftsführerin der AOL-Vermarktungssparte übernommen. Ihre berufliche Laufbahn startete sie nach dem Wirtschaftsstudium in Kopenhagen und Koblenz bei der Agentur Scherer Team in Starnberg.

AOL durchläuft aktuell eine Umbruchphase. Nach der Trennung von Time Warner wird das Unternehmen seit vergangener Woche wieder eigenständig an der Börse gehandelt. Zudem krempelt CEO Tim Armstrong das Unternehmen gerade um. Rund ein Drittel der Stellen sollen wegfallen. bn
Meist gelesen
stats