AOL Deutschland wird I-Mode-Partner von E-Plus

Dienstag, 19. November 2002

E-Plus hat für seinen mobilen Internetdienst I-Mode einen weiteren Kooperationspartner gefunden. Wie das Unternehmen mitteilt, wird der Hamburger Onlinedienst AOL Deutschland ab sofort verschiedene Services für den mobilen Internetdienst zur Verfügung stellen. Die Vereinbarung sieht ferner vor, dass AOL-Mitglieder ihre E-Mails künftig per Handy über I-Mode abrufen und bearbeiten können.

"Mit dieser Kooperation verfolgen wir das Ziel, unseren Mitgliedern die Unabhängigkeit und Flexibilität zu geben, die im Zeitalter zunehmender Mobilität und Interaktion erwartet wird", erläutert Jürgen Rösger, Leiter Interactive Marketing bei AOL Deutschland. E-Plus verspricht sich von der Kooperation in erster Linie eine Stärkung der eigenen mobilen Online-Community. "Mit AOL an unserer Seite können wir eine große Anzahl von Kunden im Markt ansprechen ", so Thorsten Dirks, Executive Director Product & Process Innovation.

Weiterer Bestandteil der Kooperation ist ein interaktives Online-Marketing-Konzept, das AOL für I-Mode entwickelt hat. So sollen sich Kunden unter anderem auf einer Microsite über das Thema mobiles Internet schlau machen können.
Meist gelesen
stats