AOL Deutschland unterstützt Aus- und Weiterbildungsaktivitäten

Freitag, 12. Februar 1999

Andreas von Blottnitz, Geschäftsführer von AOL Deutschland, präsentierte in Hamburg das Programm für eine enge zukünftige Kooperation mit der Initiative Hamburg newmedia@work vor. Als erste Maßnahme stellt der Online-Dienst 100 kostenlose AOL-Zugänge für die Aus- und Weiterbildung der Initiative zur Verfügung. Ferner plant das Unternehmen, weitere Praktikums- und erstmalig auch Trainieeplätze für den jungen Newmedia-Nachwuchs zur Verfügung zu stellen und seine Manager zu Vorträgen an berufsbildende Aus- und Weiterbildungsstätten der Hansestadt zu entsenden. Die Initiative Hamburg newmedia@work wurde vergangenes Jahr vom hamburgischen Wirtschaftssenator Thomas Mirow ins Leben gerufen.
Meist gelesen
stats