AOL Deutschland gibt neue Technik-Struktur bekannt

Freitag, 07. September 2001

Der Onlinedienst AOL Deutschland hat Einzelheiten zur geplanten Umstrukturierung des Technik-Bereichs bekannt gegeben. Danach wird der Bereich Technik aufgelöst und in die drei Geschäftsfelder Planung und Netzwerke, Softwareentwicklung und Betreuung sowie Produktentwicklung überführt. Der ehemalige T-Online-Manager Rolf Gleich wird in das Unternehmen eintreten und als Vice President Strategic Planing and Networks vor allem für die Netzwerke zuständig sein.

Zudem verhandelt das Unternehmen mit dem Betriebsrat über die Streichung von 50 Stellen, die an den Standorten Hamburg und München wegfallen sollen. Wie AOL-Sprecher Jens Nordlohne mitteilt, sollen aber gleichzeitig neue Stellen in anderen Unternehmensteilen entstehen, "die diesen Stellenabbau ausgleichen". Die betroffenen Mitarbeiter sollen im Unternehmen über Versetzungen und Jobsharing aufgefangen werden.
Meist gelesen
stats