AHGZ wird relauncht

Freitag, 21. Juli 2006

Die "Allgemeine Hotel- und Gaststättenzeitung" (AHGZ) aus dem Stuttgarter Matthaes Verlag (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt) erhält ab Mitte Oktober einen komplett neuen Auftritt. Die deutsche Wochenzeitung für Hotellerie und Gastronomie wird inhaltlich und optisch weiterentwickelt. Sie bietet künftig mehr Aktualität, höhere journalistische Qualität, eine konsequente Leserführung, eine klare Rubrizierung sowie ein modernes Layout. Das Monatsmagazin "Der Hotelier" wird ab Oktober als "Ideen-Magazin in der AHGZ" im Zeitungsformat erscheinen. Die Themen, darunter Rankings und Marktübersichten zur Hotelbranche, werden in die AHGZ integriert, behalten jedoch einen eigenständigen optischen Auftritt.

Die AHGZ erreicht jede Woche rund 60.000 Leser. Dies hat eine Leser-Struktur-Analyse ergeben, durchgeführt von dem Marktforschungsinstitut Emnid. 85 Prozent der AHGZ-Leser arbeiten in einer Führungsposition. Rund 35 Minuten beschäftigt sich ein Leser im Durchschnitt mit jeder Ausgabe. 82 Prozent lassen sich keine der Ausgaben entgehen. HOR



Meist gelesen
stats