AHGZ: Klaus Schurr und Rolf Straubinger sind die "Hoteliers des Jahres"

Dienstag, 25. Januar 2011
"Hoteliers des Jahres": Klaus Schurr und Rolf Straubinger
"Hoteliers des Jahres": Klaus Schurr und Rolf Straubinger

Am gestrigen Abend wurden die beiden Eigentümer der Burg Staufeneck, Klaus Schurr und Rolf Straubinger, mit dem Titel "Hotelier des Jahres" ausgezeichnet. Vergeben wird der Preis vom HORIZONT-Schwesterntitel Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ). Der Special Award geht an die Treugast Solutions Group, ein Beratungsunternehmen für Hotellerie, Gastronomie, Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Schurr und Straubinger führen die Burg Staufeneck bereits seit über 20 Jahren gemeinsam. Unter ihrer Regie hat sich der Hotel- und Gastronomiebetrieb in der ehemaligen Staufer-Residenz nahe Göppingen zu einem 70-Mann-Unternehmen mit einem jährlichen Umsatz von sechs Millionen Euro entwickelt. Während Schurr für das Management zuständig ist, sorgt Straubinger für das leibliche Wohl der Gäste, seit Jahren hält der Koch ununterbrochen einen Michelin-Stern.

Der Titel "Hotelier des Jahres" wird seit 1990 jährlich von der AHGZ des Matthaes Verlags in Stuttgart vergeben und gilt als einer der renommiertesten und begehrtesten Auszeichnungen der deutschen Hotelindustrie. Gestiftet wird der Preis vom Deutschen Fachverlag in Frankfurt. Zur Preisverleihung in Berlin erschienen am Montag rund 1000 Gäste. sw
Meist gelesen
stats