AGF verlängert Vertrag mit GFK und DAP Systems bis 2011

Montag, 16. Februar 2004

Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) hat den Vertrag mit der Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) und DAP Software bis zum Jahr 2011 verlängert. Die AGF ist bereits seit 1988 Auftraggeber der kontinuierlichen TV-Forschung in Deutschland. Die GFK betreibt in ihrem Auftrag das größte TV-Panel der Welt (5640 Haushalte) sowie das Auswertungssystem PC TV. DAP Systems stellt im Auftrag der AGF mit TV-Plan, TV-System und Tabagg ergänzende Software zur Verfügung. Die Software von GFK und DAP Systems soll in der neuen Vertragsperiode optimiert werden. Außerdem wird die AGF ein neues, auf den digitalen Markt ausgerichtetes Messsystem einsetzen. he
Meist gelesen
stats