ADC Wettbewerb legt Juryvorsitzende fest

Mittwoch, 22. Februar 2006

Für den diesjährigen ADC-Wettbewerb wurden die Vorsitzenden der 20 Fachjurys bestimmt, die am 22. und 23. März insgesamt 6438 eingereichte Arbeiten bewerten.Als Vorsitzender fungiert - wie bereits gemeldet - Michael Conrad. Die Jury 1 für Printwerbung Publikumsanzeigen wird von Amir Kassaei (DDB Group Germany) geleitet. Als weitere Juryvorsitzende wurden verpflichtet: Burkhart von Scheven (Saatchi & Saatchi) für Jury 2 Fachanzeigen und Tagesanzeigen; Delle Krause (Ogilvy & Mather) für Jury 3 Plakate und Poster; Richard Jung (Hochschule Niederrhein) für Jury 4 Produkt-/Werbebroschüren, Kalender; Matthias Wetzel (Xynias, Wetzel) für Jury 5 Text; Dirk Haeusermann (Springer & Jacoby) für Jury 6 Fotografie; Dietmar Reinhard (JWT) für Jury 7 Illustration; Hermann Waterkamp (Leagas Delaney) für Jury 8 Verkaufsförderung, Media; Andreas Grabarz (Grabarz & Partner) für Jury 9 TV-Spots; Dietrich Zastrow (TBWA) für Jury 10 Kinowerbefilme, Filme für Verkaufsförderung, TV On-Air Promotion; Erik Heitmann (Springer & Jacoby) für Jury 11 Musikkompositionen / Sound Design, Musikvideos, TV-Design / Kino-Design; Klaus Funk (Studio Funk) für Jury 12 Funk-Spots; Ralf Zilligen (BBDO Campaign) für Jury 13 Integrierte Kampagnen; Michael Koch (Ogilvy One) für Jury 14 Dialogmarketing; Marc Wirbeleit (Tequila) für Jury 15 Digitale Medien; Jochen Rädeker (Strichpunkt) für Jury 16 Printkommunikation; Klaus Hesse (Hesse Deisign) für Design; Roland Lambrette (Atelier Markgraph) für Jury 18 Kommunikation im Raum; Matthias Kindler (The Event Company) Jury 19 Events sowie Wolfgang Behnken (Funk + Behnken) für Jury 20 Editorial.

Die Kreativarbeiten werden vom 24. bis 27. März im Eventcenter Tempelhof in Berlin ausgestellt. Die Preisverleihung findet am 25. März im Rahmen einer feierlichen Gala statt. si

Meist gelesen
stats