AC Nielsen Single-Source-Daten im PIN-Format verfügbar

Dienstag, 17. Juli 2001

Die Daten zu personenindividueller Fernsehnutzung (PIN-Daten) und Einkaufsverhalten aus dem AC Nielsen Single-Source-Panel stehen ab sofort auch im standardisierten PIN-Format zur Verfügung. Mit der Freigabe der PIN-Daten will das Werbeforschungsunternehmen dem Kundenwunsch nach mehr Flexibilität in den Auswertungsmöglichkeiten nachkommen.

Auf dem PIN-Format basieren mehrere auf dem Markt erhältliche TV-Auswertungssysteme wie auch Eigenentwicklungen der Agenturen, Medien und Werbungtreibenden. Entsprechend können Kunden die Single-Source-Daten mit ihrer gewohnten Software bearbeiten. Die Single-Source-Daten werden auf der Basis der tatsächlich getätigten Einkäufe der Haushalte des TV-Panels definiert. Erfasst werden Einkaufsmenge, Preis und Geschäft.
Meist gelesen
stats