99 Portale: WAZ-Gruppe relauncht Websites der Thüringer Zeitungen

Mittwoch, 17. März 2010
Klaus Schrotthofer richtet Web-Angebot noch stärker lokal aus
Klaus Schrotthofer richtet Web-Angebot noch stärker lokal aus

Die Essener WAZ Mediengruppe hat die Online-Portale der Tageszeitung "Thüringer Allgemeine", "Ostthüringer Zeitung" und "Thüringer Landeszeitung" inhaltlich und technisch generalüberholt. Die Websites Thueringer-allgemeine.de, OTZ.de und TLZ.de sind jeweils in 32 Lokalportale untergliedert, die sich je einem Ort in Thüringen widmen. So entstehen zusammen mit den Startseiten insgesamt 99 Portale. "Wir setzen auf eine eindeutig lokale Ausrichtung unseres Internet-Angebots", betont Klaus Schrotthofer, Geschäftsführer der Zeitungsgruppe Thüringen. "Mit unserem neuen Portalsystem wollen wir die führende Kommunikationsplattform in und für Thüringen etablieren." Auf diese Weise will das Printhaus auch regionale und lokale Werbekunden mit zielgenaueren und reichweitenstarken Angeboten locken. Entwickelt wurde die Website-Struktur zusammen mit der Firma Business Software Solutions in Eisenach. Ziel war es, den Website-Betreibern eine flexible Arbeit mit Inhalten zu ermöglichen. Neben den Beiträgen zu den klassischen Ressorts Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Leben finden sich auf den Portalen auch Dossiers über wichtige Persönlichkeiten und über rund 900 Orte in Thüringen. Geplant ist, diesen Service auch auf Vereine und Firmen auszudehnen.

Schwerpunkte in der Berichterstattung werden in Online-Specials aufbereitet. Hier finden die User Texte, Fotoserien und Videos zu lokalen und überregionalen Dauerbrennern. Navigatoren in der rechten Spalte sollen helfen, mithilfe von Schlagwörtern das inhaltliche Angebot nach verschiedenen Kriterien weiter einzuschränken. bn
Meist gelesen
stats