90elf erreicht eine Million Kontakte

Dienstag, 27. April 2010
Auf Rekordkurs: 90elf
Auf Rekordkurs: 90elf

Der digitale Fußball-Radiosender 90elf kann dank des spannenden Kampfs um die deutsche Fußball-Meisterschaft neue Rekordzahlen vermelden: Am vergangenen Spieltag verzeichnete der Sender über eine Million Kontakte. "Von Saison-Start bis jetzt haben wir unsere Hörerzahlen am Wochenende im Schnitt verdoppelt", freut sich Florian Fritsche, Geschäftsführer des 90elf-Veranstalters Regiocast Digital: "Angesichts des ungemein spannenden Meisterschafts- und Abstiegskampfs freuen wir uns nun erst recht auf die letzten beiden Spieltage und die hoffentlich nächsten Hörerrekorde."

In der nächsten Saison soll das Angebot von 90elf weiter ausgebaut werden. Neben den Rechten am DFB-Pokal will sich der Sender auch die Rechte an der Champions League und der Europa League sichern. 90elf gehört zur Radiogruppe Regiocast und wird im Radiozentrum Leipzig produziert. dh
Meist gelesen
stats