60 Prozent der Deutschen sind im Netz

Dienstag, 05. September 2006
Ältere Menschen nutzen häufiger das Internet
Ältere Menschen nutzen häufiger das Internet
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland ARD


In Deutschland nutzen mittlerweile 59,5 Prozent der Erwachsenen das Internet, so das Ergebnis der ARD/ZDF-Online-Studie 2006. 38,6 Millionen Personen sind demnach online, das sind 1,1 Millionen User mehr als im Vorjahr. Vor allem bei der Gruppe 50 plus wird die höchste Zuwachsrate erzielt: 60 Prozent der 50- bis 59-Jährigen surfen im Internet. Bei den Über-60-Jährigen sind es 20,3 Prozent. Insgesamt jeder vierte Nutzer sieht gelegentlich Online-Videos an, 40 Prozent haben bereits Audiodateien oder Radio im Internet gehört. Nur 6 Prozent hingegen nutzen Audio-Podcasts, 3 Prozent Video-Podcasts. Im Schnitt verbringt ein Erwachsener 48 Minuten pro Tag online, zwei Minuten mehr als im Vorjahr.

Das Internet etabliert sich somit auf Platz 3 der tagesaktuellen Medien nach TV (235 Minuten täglich) und Hörfunk (186 Minuten). Befragt wurden 1820 Erwachsene in Deutschland. gen

Meist gelesen
stats