50 Sender beteiligen sich an Die Radiozentrale

Freitag, 22. April 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Radiozentrale NRJ RTL Deutschland WDR


Die kürzlich konstituierte Radiozentrale (HORIZONT 11/2005) nimmt immer konkretere Formen an: Bisher haben sich 50 Sender zu der Initiative zusammengeschlossen. Ziel ist die Bündelung von gemeinsamen Interessen. Als Kernaufgaben wurden "die Stellungnahme zu marktorientierten Themen und ein fokussiertes Gattungsmarketing" genannt.

Zu den Gründungsmitgliedern zählen Moira Rundfunk, Neue Welle Bayern, NWZ Funk und Fernsehen, Radio NRJ, Regiocast, RTL Radio Deutschland, die Verlagsgruppe Madsack sowie die WDR mediagroup für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Den Angaben zufolge stellen diese Sendergruppen 73 Prozent des Radio-Bruttowerbeumsatzes. nr
Meist gelesen
stats