„4Q“: Vermarkter und Agenturen gründen Initiative für mehr Qualität in der Online-Werbung

Donnerstag, 25. Oktober 2012
Üben Schulterschluss: Manfred Klaus, Marianne Stroehmann, Ulrich Kramer und Matthias Ehrlich
Üben Schulterschluss: Manfred Klaus, Marianne Stroehmann, Ulrich Kramer und Matthias Ehrlich

Die deutsche Medienlandschaft ist um eine Gattungsinitiative reicher. Unter dem Label „4Q“ („For Quality“) haben vier unabhängige Player der deutschen Digitalwirtschaft jetzt ein Bündnis für mehr Qualität in der Online-Werbung aus der Taufe gehoben. Wie HORIZONT exklusiv berichtet, stehen hinter dem Projekt mit InteractiveMedia, United Internet Media, Pilot und Plan.Net sowohl Vermarkter als auch Agenturen. Ziel der Initiative ist es, den deutschen Online-Markt qualitativ abzusichern und im intermedialen Wettbewerb erfolgreich weiterzuentwickeln. „4Q“ will mit innovativen Ansätzen, Lösungen und Produkten dem Markt und insbesondere der werbungtreibenden Industrie neue Impulse für hochwertige Online-Werbung geben. Dabei solle der Zusammenschluss als eine Art Think Tank fungieren. Heißt: "4Q" wird das direkte Gespräch mit den Werbungtreibenden suchen. Auch für weitere Partner, die den Qualitätsgedanken nachhaltig unterstützen, will sich "4Q" öffnen.

Exklusiv für Abonnenten

Das Exklusivinterview mit Matthias Ehrlich, Ulrich Kramer, Manfred Klaus und Marianne Stroehmann lesen Sie in der aktuellen HORIZONT-Ausgabe vom heutigen Donnerstag.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren
HORIZONT for iPad beziehen


Die Initative geht nicht mit leeren Händen an den Start. So wurden nicht nur bereits die fünf zentralen Handlungsfelder Mediaforschung, Formate und Kreation, Inhalte, Targeting und Metriken (Tracking) definiert. Die insgesamt 40 beteiligten Mitarbeiter aus den vier Häusern haben in den vergangenen neun Monaten in unternehmensübergreifenden Teams sogar erste konkrete Produkte und Lösungen entwickelt, die demnächst mit Pilotkunden umsetzen werden sollen. Dazu zählen unter anderem neue Werbeformen, ein Optimierungstool zur Vorab-Qualitätsevaluierung von Online-Kampagnen, vermarkterübergreifend harmonisierte Zielgruppensystematiken für das Targeting und erweiterte Trackingmetriken mit Fokus auf die Kontaktqualität.

"Eine hohe Qualität von Online-Werbung ist entscheidend dafür, die Erfolgsgeschichte des Internets fortzuschreiben. Denn nur Kampagnen, die von den Nutzern positiv wahrgenommen werden, sichern langfristig Werbeinvestitionen und damit die wirtschaftliche Grundlage für hochwertige Inhalte der Medienanbieter", erläutert Pilot-Chef Ulrich Kramer die Hintergründe. Für Matthias Ehrlich, Vorstand bei United Internet Media, mangelt es allerdings nicht an guten Ideen für Online-Werbung. "Für mich ist die entscheidende Frage, wie wir mit der Schnittstelle Kreation und Media umgehen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Online-Kampagne ist nicht nur eine gute Kreation, sondern auch der kreative Umgang mit Media", so Ehrlich im exklusiven HORIZONT-Interview. mas
Meist gelesen
stats