20 Jahre RTL 2: Das unterschätzte Schmuddelkind wird erwachsen

Mittwoch, 06. März 2013
RTL 2 ging am 6. März 1993 zum ersten Mal auf Sendung
RTL 2 ging am 6. März 1993 zum ersten Mal auf Sendung


RTL 2 wird 20 Jahre alt – und hat allen Grund zum Feiern: Der Sender ist auf Erfolgskurs, und auf dem besten Weg, sein ewiges Trash-Image langsam aber sicher abzustreifen. Dabei ist sich der Sender trotzdem treu geblieben und beweist nach wie vor Mut zu Innovationen und Experimenten.
Als RTL 2 im Jahr 1993 auf Sendung ging, waren die Privatsender der ersten Stunde bereits feste Größen in der deutschen Senderlandschaft. Die große Halbschwester RTL erzielte im gleichen Jahr mit 18,9 Prozent Marktanteil im Gesamtpublikum den höchsten Marktanteil ihrer Geschichte. Doch RTL 2 war ein aufgewecktes Kerlchen und merkte schnell, wie man sich als Nachzügler Gehör verschafft: Man muss einfach ein wenig lauter schreien als die anderen.

Dieses Grundprinzip hat der Sender bis heute tief verinnerlicht und schlägt immer mal wieder über die Stränge – seine Flegeljahre hat der Sender allerdings definitiv hinter sich. Leider, möchte man im Rückblick fast sagen, denn immerhin hat uns RTL 2 in den vergangenen zwei Jahrzehnten eine ganze Reihe unvergesslicher TV-Momente beschert.

Verona Feldbusch als "Peep"-Moderatorin (Foto: RTL 2)
Verona Feldbusch als "Peep"-Moderatorin (Foto: RTL 2)
Man denke nur an die herrlich ungelenken ersten Gehversuche von Verona Feldbusch als Moderatorin der Erotikshow "Peep". Im Jahr 2000 beherrschte die Containershow "Big Brother" monatelang die Schlagzeilen und ebnete einer völlig neuen Gattung von Sendungen den Weg. Mit "Popstars" lief bei RTL 2 im selben Jahr auch die erste Castingshow im deutschen Fernsehen, die mit den "No Angels" zudem die bis heute erfolgreichste Castingshow-Band hervorbrachte. Im Bereich der Doku-Soaps setzte der Sender mit Formaten wie "Die Kochprofis", "Frauentausch" oder "Die Geissens" immer wieder Maßstäbe.

Auch im fiktionalen Bereich haben die Programmverantwortlichen von RTL 2 häufig ein glückliches Händchen bewiesen – auch wenn nicht jedes Experiment von Erfolg gekrönt war: So zeigte RTL 2 als erster Free-TV-Sender in Deutschland die stilbildende Echtzeit-Actionserie "24" – brachte sich mit einem eigenartigen Ausstrahlungsrhythmus aber selbst um den verdienten Zuschauererfolg. Auch die oft mehr als drei Stunden langen, knallbunten Bollywood-Filme, die RTL 2 vor einigen Jahren ausstrahlte, verschwanden schnell wieder aus dem Programm. Im vergangenen Jahr stellte RTL 2 einmal mehr seine Innovationsfreude unter Beweis und strahlte die hoch gelobten Serien "The Walking Dead" und "Game of Thrones" als Serienevents an nur einem Wochenende aus – und traf bei Serienfans damit voll ins Schwarze.

Bei seinem Eigenproduktionen leistet sich der Sender zwar nach wie vor den einen oder anderen Ausrutscher – seitdem der Sender vor etwa zwei Jahren ein neues Qualitätsmanagement eingeführt hat, ist der Anteil schlimmer Trash-Formate aber tatsächlich spürbar gesunken. Selbst der gestrenge TV-Kritiker Hans Hoff ringt sich in der "Süddeutschen Zeitung" zu so etwas wie einem Lob für den Sender durch: "Natürlich gibt es noch viel Müll im Programm, aber er stinkt längst nicht mehr so penetrant wie anderswo."

Nirgendwo lässt sich der oft schwierige Spagat des Senders zwischen Quote und Zote derzeit so gut beobachten wie am Vorabend: Dort spielen in den Pseudo-Dokus "Köln 50667" und "Berlin – Tag & Nacht" Laiendarsteller ihr eigenes Leben nach – und bescheren dem Sender Zuschauerzahlen und Facebook-Fans, von denen andere Sender nur träumen können.

Pünktlich zu seinem 20. Geburtstag hat RTL 2 eine gesunde Mischung aus erträglichem, zuweilen sogar unterhaltsamem Trash – Verzeihung, Doku-Soaps – und Qualitätsformaten gefunden. Aktuell liegt der Sender im Jahrestrend bei 6,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Happy Birthday! dh

Sonja Zietlow präsentiert am Mittwochabend die Jubiläumsshow "20 Jahre RTL 2"
Sonja Zietlow präsentiert am Mittwochabend die Jubiläumsshow "20 Jahre RTL 2"
Meist gelesen
stats