"20 Cent Saar" geht auf Leserfang

Mittwoch, 30. März 2005
"20 Cent Saar": Leseprobe soll Appetit machen
"20 Cent Saar": Leseprobe soll Appetit machen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Leserfang Saarland Leseprobe BMW Inga Scholz


Ein Tag vor dem offiziellen Start des Tabloid-Formats "20 Cent Saar" wird eine kostenlose achtseitige Leseprobe an alle 500.000 Haushalte im Saarland verteilt. Die Tageszeitung erscheint beim Saarbrücker Verlags-Service, ein Tochterunternehmen der Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei.

"Diese Markteinführung wird durch ein Gewinnspiel ergänzt, bei dem es zwei BMW 1er, eine Kreuzfahrt und Säcke mit je tausend 20 Cent-Stücken zu gewinnen gibt", sagt Inga Scholz, Geschäftsführerin des Saarbrücker Verlags-Service. Die erste Ausgabe von "20 Cent Saar" erscheint am 31. März 2005 mit einer Startauflage von 50.000 Exemplaren am Kiosk (HORIZONT 13/2005). he
Meist gelesen
stats