15 Uhr aktuell vor Neustart?

Freitag, 24. März 2000

Die am 21. Februar eingestellte Gratiszeitung "15 Uhr Aktuell" soll Anfang Mai wieder erscheinen. Die Verleger Robert Sidor und Michael Bielski erklärten, dass die Vorbereitungen im fortgeschrittenen Stadium seien. Die Zeitung wird mit dem neuen Konzept auf eine verbreitete Auflage von 300.000 Exemplaren an den Standorten Berlin, Hamburg, München und Frankfurt kommen. Der Starttermin hängt jedoch davon ab, ob ein Insolvenzverfahren eröffnet wird. Sollte es eröffnet werden, dann müsste vor dem Neustart eine neue Verlagsgesellschaft gegründet werden.
Die Namen der neuen Investoren möchten die Verleger nicht verraten. Zu hören ist nur, dass die Investoren aus der Internetbranche stammen. Ihre Beteiligung hätte auch Konsequenzen für das redaktionelle Konzept der Zeitung. Die Zeitung würde dann gleichzeitig als Print- und als Online-Produkt erscheinen und um die Rubriken Neuer Markt und Internet erweitert. Außerdem soll der Vertrieb neu ausgerichtet werden und "15 Uhr Aktuell" verstärkt vor Universitäten und Schulen verteilt werden.
Meist gelesen
stats