1&1 vermarktet Telefonie-Produkte von Web.de

Donnerstag, 05. Dezember 2002

Das Internetportal Web.de hat eine Vertriebskooperation mit dem Provider 1&1 Internet geschlossen. Wie das Unternehmen mitteilt, wird 1&1 in Zukunft das kürzlich gelaunchte Online-Telefonie-Produkt Comwin vermarkten. Zielgruppe sind internet- und technikaffine Kunden. 1&1 erhält für vermittelte Kundenabschlüsse eine Provision.

Mit Comwin können User für eine monatliche Rate von 4,95 Euro weltweit über jeden Internetzugang auf ihr virtuelles Adressbuch zugreifen, einen beliebigen Telefonapparat als Basisstation eingeben und eine Verbindung über das herkömmliche Telefonnetz aufbauen. Grundgebühr und Telefonminuten werden direkt bei dem Karlsruher Web-Portal im Prepaid-Verfahren über das Micropaymentsystem Web-Cent bezahlt. Laut Web.de ist Comwin das erste Produkt "aus einer umfangreichen Produktfamilie".
Meist gelesen
stats